in wüsten lebt das trampeltier 

meist friedlich und gesellig

zwei höcker auf dem buckel oben 

sind ganz augenfällig

 

bei trampeltieren hierzuland 

sind höcker nicht zu sehen

sie trampeln wie ein elefant 

und können aufrecht gehen

 

ein trampeltier von dieser art

das fühlt sich stark und groß

und freundlichkeiten sind ihm fremd 

und es ist rücksichtslos

 

und wo es trampelt 

halten es auch keine worte auf

wenn etwas auf dem boden liegt 

dann tritt es auch noch drauf

 

 

es will auch wie ein elefant 

bedeutungsvoll trompeten

und wo es hintritt, wächst kein gras – 

alles wird platt getreten

 

wenn so ein trampel schrill und wuchtig 

durch die gegend schreitet 

stinkt‘s vielen ganz gewaltig 

dass er seinen mist verbreitet

 

was ich hier schreib, ich sag’s nochmal

betrifft nicht die bekannten

normalen trampeltiere 

und die echten elefanten

 

denn echte trampeltiere 

sind sozial nicht so gestört

und echte elefanten 

 

wissen ja was sich gehört